für Altbauten

Unsere Dienstleistungen für Altbauten

Wir beraten Sie gerne zu allen Möglichkeiten der Energieeinsparung am Altbau. Bisher haben wir schon mehr als 6.000 Altbauten beraten und bei mehr als 1.500 Objekten auch die Sanierung begleitet.

Altbauten haben Energieverbräuche zwischen 35 und 8 Litern Öl pro m² Wohnfläche und Jahr bzw. zwischen 350 und 80 kWh/m²*a. Bei 150 m² beheizter Wohnfläche entspricht dies 5.250 bis 1.200 Litern Öl pro Jahr nur für die Beheizung (ohne Warmwasser).  Nebenstehende Grafik zeigt diese Spreizung im Vergleich zu heutigen Neubaustandards.

Die Höhe des Heizenergieverbrauchs hängt ab von der Nutzung (Vollbeheizung, Teilbeheizung, Temperaturen), vom Wärmeschutz der Gebäudehülle (Kellerdecke, Wände, Dachbauteile, Türen und Fenster), von der Luftdichtheit der Gebäudehülle (Ritzen und Fugen), von der Heizungstechnik (Kesselwirkungsgrad, Verteilverluste, Regelung), sowie von der Lüftungstechnik (Fugen, Kipp- oder Stoßlüftung, Lüftungsanlagen ohne oder mit Wärmerückgewinnung).

Unsere Dienstleistungsangeot für die Sanierung einzelner Altbauten umfasst, je nach Gebäude und Bedarf des Kunden:

Beratung in der Vorbereitungsphase:
– zu Schwachstellen- und Bauschäden
– zur möglichen Energieeinsparung
– zu Fördermöglichkeiten

Beratung in der Planungsphase:
– zur nachträglichen Wärmedämmung von Bodenplatten, Kellerdecken, Außenwänden und Dachbauteilen
– zum Einbau wärmerer Verglasungen oder ganzer Fenster und Türen
– zur Verringerung von Wärmebrücken
– zur Vermeidung von Feuchte- und Schimmel
– zur Verbesserung der Luftdichtheit
– zu Verringerung der Lüftungswärmeverluste durch Abdichtung und Lüftuzngstechnik
– zur Heizwärme- und Warmwasserversorgung
– zu Solaranlagen (thermisch und PV)

Berechnungen
– Energiebilanzen (EnEV, PHPP, KfW, CO2-Nachweise)
– Auslegung der Lüftungsanlage
– Auslegung eines Erdwärmetauschers
– Auslegung einer neuen Heizung
– Nachweise für Förderanträge zur Altbausanierung

bei Ausschreibung + Vergabe
– Durchsicht der Ausschreibungstexte
– Durchsicht der Angebots- und Auftragstexte

während der Bauphase
– Mitwirkung an der Handwerker-Einweisung
– Qualitätskontrolle der Bauausführung vor Ort
– Beratung bei Ausführungsmängeln
– Beratung bei Planungsänderungen
Messungen der Luftdichtheit nach DIN 4108/7
– Messung und Einregulierung der Lüftung
– Mitwirkung bei Abnahmen
– Infrarot-Thermographie

nach Fertigstellung
– Abschluss-Nachweise für Förderprogramme
– Zertifizierung für 3-Liter-Haus-, Effizienzhaus- oder Passivhaus

Kosten
Für Eigentümer von Häusern in Detmold sind unsere Beratungsleitungen im Büro und vor Ort im Rahmen der Detmolder Energieberatung kostenlos. Termine vereinbaren Sie hierzu direkt mit Herrn Landgraf über Tel. 30 13 100. Bürozeiten der Detmolder Energiebertung sind  Mo+Mi 8:30 – 12:00 Uhr sowie Do 13:30 – 17.00 Uhr.

Außerhalb Detmolds kosten Beratungsleistungen 65 €/h + MWSt + Anfahrtkosten.

Für bestimmte Leistungspakete machen wir auch Festpreise:
=> Kurzangebot für die Erstberatung eines Ein- oder Zweifamilienhauses vor Ort
im Gebiet des Kreises Lippe
=> Ausführliches Angebot für die Erstberatung eines Ein- oder Zweifamilienhauses vor Ort
im Gebiet des Kreises Lippe.

=> zurück zur Unsere Dienstleistungen
=> zurück zur Startseite

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.